So ging alles los

  

v. links n. rechts stehend: Karl Kollmetz, Ferdinand Wolf, Fritz Dorner, Ludwig Fackler, Heinrich Vielberth, Georg Wagner, Franz Müller, Franz Stettner

v. links n. rechts knieend: Rudolf Moser, Hans Zeitlhofer, Walter Derr

 

Vor 60 Jahren haben ein paar Sportbegeisterte die erste Fussballmannschaft  unter den Namen „FC Postamt 13" gegründet. 

Der Aufstieg in der Firmen- und Behördenrunde in die höchste Spielklasse, sowie namhafte Freundschaftsspiele im In- und Ausland führten den Verein, der sich ab 1972 nun FC PA 40 nannte, zu höchsten Ansehen.

Am 19. Februar 1997 wurde im Zuge der Postprivatisierung eine Namensänderung vorgenommen. So wurde der Vereinsname SC Schwarz/Gelb München e.V. beim Amtsgericht München eingetragen. Es sind auch unsere Grundfarben, die auf die ersten Trikots der Fußballer aus dem Jahre 1949 zurückgehen.

Mit viel Eifer und guten Ideen haben sich die Mitglieder am Vereinsleben jahrelang beteiligt. Im Lauf der zahlreichen bewegten Jahre entwickelten wir uns zum Breitensportverein des Münchener Nordens und bestehen nunmehr aus neun Abteilungen.

Wenn Sie mehr über die Vereinsgeschichte erfahren wollen, dann lesen unter der Rubrik "Geschichte" doch weiter.

 

v. links n. rechts stehend: Richard Drexl, Eduard Schubert, Wilhelm Kraus, Georg Wagner, Anton Neumeier, Hans Zeilthofer, Heinrich Vielberth, Franz Stettner

v. links n. rechts knieend: Alois Doniat, Ferdinand Wolf, Fritz Dorner